Trifft zu!

Bild: Jenny Audring, Lizenz: CC BY-ND-SA

Trifft zu! ist ein Auflockerungsspiel, das einen unterhaltsamen Einstieg in das Thema Mediennutzung bietet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen sich, die anderen und vor allem ihre Gemeinsamkeiten bei der Mediennutzung kennen.

Vorbereitung

Bilden Sie einen Stuhlkreis, der aus einen Stuhl weniger besteht als die Anzahl der Teilnehmenden.

 

Ablauf

  • Eine Person hat keinen Stuhl. (Es empfiehlt sich, dass die Lehrkraft/die Kursleitung den Anfang macht).
  • Die- oder derjenige steht in der Mitte des Kreises und formuliert eine Aufforderung nach folgenden Schema: „Alle, die auf Facebook sind, stehen auf!“
  • Alle, auf die diese Aussage zutrifft, stehen nun auf.
  • Nun müssen sich alle Stehenden einen neuen Platz suchen – auch die- oder derjenige in der Mitte.
  • Die Person, die nun keinen Platz findet, formuliert die nächste Aufforderung.

Beispielsätze

  • Alle, die täglich mehr als eine Stunde im Internet surfen, stehen auf!
  • Alle, die gerne ins Kino gehen, stehen auf!
  • Alle, die regelmäßig chatten, stehen auf!
  • Alle, die mehrmals in der Woche fernsehen, stehen auf!
  • Alle, die zum Einschlafen ein Buch lesen, stehen auf!

Und so weiter …

Die Fragen können je nach Gruppe und Thema variiert werden.

Hinweise

Gruppengröße: beliebig, jedoch kann es bei zu vielen Beteiligten etwas chaotisch werden.

Zeitrahmen: ca. 10 Minuten

Zielgruppe: v. a. Kinder und Jugendliche

Material

Stühle (Anzahl = Teilnehmerzahl minus 1)


Texte