Technische Voraussetzungen für den Betrieb einer paedML®

Supportvoraussetzungen

© Thinkstock, Bild-Nr.: 122434356

Bevor Sie eine paedML in Betrieb nehmen lassen, sollten Sie sicherstellen, dass die technischen Mindestanforderungen vor Ort erfüllt sind. Dazu gehören Verkabelung, Internet, Hardware und Stromversorgung. Ebenso wichtig ist die fachgerechte Installation der paedML per Handbuch durch einen IT-Dienstleister. Nur wenn die technischen Rahmenbedingungen und die organisatorischen Voraussetzungen erfüllt sind, kann die Hotline am LMZ tätig werden und reibungslose Fernzugriffsdienstleistungen ermöglichen. Zur Vorbereitung haben wir Ihnen einen Leitfaden mit wichtigen Empfehlungen zu den technischen Voraussetzungen zusammengestellt.

Hardwareanforderungen

Die paedML für Grundschulen ist eine Produktvariante der paedML Linux. Für die Investitionsplanung Ihrer Hardware empfehlen wir deshalb, die Hardwareanforderungen der paedML Linux zu beachten. Die Dokumentation dient als Orientierung für die Hardwarevoraussetzungen der paedML Linux. Sie erfahren, welche Anforderungen an Prozessor, Arbeitsspeicher, Netzwerkadapter, Datenspeicher und Management-Arbeitsstation gestellt werden. Zudem finden Sie Hinweise auf Softwarevoraussetzungen.

Ausstattungsempfehlungen

Nachfolgend finden Sie Vorschläge für die Ausstattung an Grundschulen, die sich an häufig vorgefundenen pädagogischen Einsatzszenarien orientieren.