Einzelansicht

Computerspiele in der Kinderkultur.

Abstract

Im Mittelpunkt dieser elektronischen Publikation, die 2015 als Neuauflage erschien, steht die Untersuchung der Fragestellung: Wie gehen Kinder zwischen acht und 14 Jahren mit Video- und Computerspielen um und wie empfinden und bewerten sie diese virtuellen Welten? Die Autoren Fromme, Meder und Vollmer befragten dafür im Sommer 1996 mehr als 1100 Kinder mit einem standardisierten Fragebogen. Die wesentlichen Ergebnisse der Befragung werden in diesem Buch vorgestellt und ausgewertet. Dabei geht es um die Nutzungshäufigkeit sowie die Spielvorlieben der Jugendlichen und ob daraus verschiedene Spielertypen identifiziert werden können.
Der Text als: pdf (10,804 KB)

Meder, Norbert

Dr. Norbert Meder war Professor für Informatik im Bildungs- und Sozialwesen an der Universität Bielefeld. Seit dem WS 2001/2002 war er Professor des Fachgebietes „Allgemeine Systematische Pädagogik“ an der Universität Duisburg-Essen und wurde zum WS 2012/2013 emeritiert. Seine Themenschwerpunkte waren unter anderem: Medienbildungstheorie als Neukonzeption Allgemeiner Pädagogik und Webdidaktik als Allgemeine Didaktik vor dem Hintergrund vernetzter Strukturen im Internet.

Vollmer, Nikolaus

Dipl. Soz. Nikolaus Vollmer ist in der Bildungs- und Kulturarbeit tätig und arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Forschungsprojekten „Computerspielkulturen“ und „New-Age-Bewegung“. In den letzten Jahren war er in einem kleinen Unternehmen angestellt, das Software für LehrerInnen und SchülerInnen entwickelt. Dort war er in den Bereichen Schulungen, Öffentlichkeitsarbeit und Bilanzbuchführung tätig.

Fromme, Johannes

Dr. Johannes Fromme (* 1956) studierte Englisch, Sport und Erziehungswissenschaft in Bielefeld. Er arbeitete unter anderem als Hochschuldozent an der Universität Bielefeld und an der Hochschule Vechta mit dem Schwerpunkt außerschulische Pädagogik und allgemeine Sozialpädagogik. Seit 2008 ist er Universitätsprofessor für Erziehungswissenschaftliche Medienforschung und Medienbildung unter Berücksichtigung der Erwachsenen- und Weiterbildung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.