Suche

Snapchat vs. Instagram: Instagram legt nach

Nachdem Snapchat im ersten Quartal 2017 nicht punkten konnte, zieht Instagram in Sachen Stories noch einmal nach und bringt Face Filter auf den Markt – die bis jetzt ein Snapchat-Merkmal waren.

Face Filter verschönern den Nutzern beim Aufnehmen eines Fotos beispielsweise mit Hasenohren oder Blumenkränze. In der rechten, unteren Ecke bei der Fotooberfläche können Nutzer nun die neuen Instagram-Filter aktivieren: Aktuell gibt es acht verschiedene Filter, die auch mit der beliebten Funktion Boomerang eingesetzt werden können.

 

Weiterhin führt Instagram eine Rückspulfunktion für Videos, einen neuen Hashtag-Sticker, der nach Belieben veränderbar ist sowie einen Radiergummi ein, mit dem man eingefärbte Flächen über Aufnahmen bearbeiten kann.

 

Geringe Unterschiede

Instagram passt seine Stories immer mehr denen von Snapchat an. Oberflächlich betrachtet gibt es bis auf die Plattform und den Style fast keine Unterschiede mehr - wobei Instagram den Vorteil der höheren Nutzerzahlen hat. Zieht Instagram mit seiner Anpassung jetzt endgültig an Snapchat vorbei?

17.05.2017