MediaCulture-Online Blog

12.09.2014 | Rene Belmega

Werkstattbericht Tablet & Schule: Anforderungen an die WLAN-Infrastruktur

Der WLAN-Koffer kann an Stadt- und Kreismedienzentren ausgeliehen werden. Bild: LMZ

Im Rahmen des LMZ-Projektes Tablet & Schule wird derzeit ein qualifiziertes technisches wie pädagogisches Unterstützungssystem für den Unterricht mit Tablets aufgebaut.Um das flexible Einsatzpotential der Geräte voll ausschöpfen und um eine ausreichende Leistungsfähigkeit im klassenweiten Einsatz garantieren zu können, sollten folgende technische Spezifikationen für die WLAN-Struktur beachtet werden. Sie schaffen auch die Voraussetzungen für eine spätere, geplante oder notwendige Erweiterung.

  • Zentrales Management aller Access Points (APs) via Controller oder Cloud.
  • Dual Band Radio 2.4 + 5 GHz 802.11n (3x3 MIMO), wenn möglich 802.11ac (um künftig mehrere Endgeräte schnell anbinden zu können).
  • PoE-tauglicher AP (PoE = Power over Ethernet, d. h. Stromversorgung des APs über die Netzwerkschnittstelle möglich).
  • Multiple SSID mit variabler V-LAN-Zuordnung
  • Mindestens eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle (GBE), besser zwei GBE zur Anbindung an die bestehende Infrastruktur.
  • Die APs sollten fest montiert und per Kabel mit der GBE über die Infrastruktur an den Server angebunden sein.
  • Mindestens ein AP je Klasse / Raum. Bei Simultanbetrieb in Klassenstärke zwei APs je Klasse/Raum dringend empfohlen, oder homogene engmaschige Ausleuchtung nach Analyse. Daher vorab das pädagogische Einsatzszenario abklären – Simultaneinsatz im Klassenverband vs. Kleingruppen- oder Stationenarbeit– danach die WLAN Infrastruktur definieren.
  • Bei einer campusweiten Abdeckung wird dringend eine „Ausleuchtungsanalyse“ empfohlen.

Der WLAN-Koffer zum Ausprobieren bei Ihrem Medienzentrum

Schulen, die zunächst ein WLAN-System testen möchten, können ab sofort über die Schulnetzberatung Ihres Stadt- oder Kreismedienzentrums den so genannten WLAN-Koffer des LMZ für begrenzte Zeit ausleihen.

 

Der Koffer enthält:

  • Switch: 1 PoE-Switch Netgear GS108PE (genauere Beschreibung über das Datenblatt)
  • WLAN Accesspoint 1: 1 Aerohive AP121 802.11a/n und 802.11b/g/n (2x2 MIMO) 2.4GHz und 5GHz (genauere Beschreibung über das Datenblatt)
  • WLAN Accesspoint 2: 1 Aerohive AP230 802.11a/n/ac (3x3 MIMO) 2.4GHz und  5GHz (Genauere Beschreibung über das Datenblatt)
  • Kabel: 2 Patchkabel kurz, 1 Patchkabel lang
  • Netzteile: 2 zusätzliche Netzteile für die APs für den Betrieb ohne PoE, 1 Netzteil für den Switch
  • 1 Zahlenschloss

Lehrkräfte, Smartphone / Tablet, Werkstattbericht Tablet & Schule

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* = Pflichtfeld

*
*
*

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*