MediaCulture-Online Blog

17.05.2017 | Alexandra Gaida-Steingaß | Keine Kommentare

Medienkompetenz von Kindern stärken – Interview mit LMZ-Referentin Filiz Tokat

Die medienpädagogische Referentin Filiz Tokat vermittelt in ihren Seminaren wertvolles Wissen und wichtige Tipps zum Thema Medienumgang und Medienkompetenz bei Kindern und Jugendlichen. Zu ihren Auftraggebern zählen unter anderem das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ), Stadtbibliotheken und Volkshochschulen. Filiz Tokat legt aktuell ihren Bachelor in Bildungswissenschaften ab.

11.05.2017 | Ina Mangold | Keine Kommentare

Glotzen wo und wann man will: Streaming-Angebote auf dem Vormarsch

Treffen um 20 Uhr vor dem Fernseher zur Tagesschau? Nicht mehr nötig. Streaming ist dabei das lineare Fernsehen mit seinem festen Programm abzulösen. Auswahl und Flexibilität spielen hier eine Rolle, ein weiterer Konkurrent zum Fernsehen können Live-Übertragungen auf sozialen Netzwerken werden.

03.05.2017 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

Welttag der Pressefreiheit – Deutschland auf Platz 16 der Rangliste

Whistleblower oder Zensur, Lügenpresse oder die vierte Gewalt, Filterblasen oder Fakenews, postfaktische Zeiten oder knallharte Fakten, Satire oder Exil, Unterdrückung und Gewalt oder Meinungs- und Medienvielfalt? Was bedeutet Pressefreiheit?

12.04.2017 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

Mirrorbuchen – Ein Blog voller Hoffnung und positiver Energie

Vor etwas mehr als einem Jahr ging mit Unterstützung von Franziska Hahn, Referentin am Kreismedienzentrum Buchen und Daniela Allin, Lehrerin an der Zentralen Gewerbeschule Buchen, ein ungewöhnliches Projekt an den Start: der Blog „Mirrorbuchen: Hinter den Kulissen“ – Eindrücke aus einem Camp für Geflohene.

30.03.2017 | Sascha Schmidt | Keine Kommentare

Gute Kinder-Apps entdecken

Der Markt für Kinder-Apps wächst stetig, doch sind nicht gleich alle Apps für die pädagogische Arbeit mit Kindern geeignet. Die Online-Konferenz „Gute Kinder-Apps entdecken“ des Initiativbüros „Gutes Aufwachsen mit Medien“ beschäftige sich mit der Frage, wo man gelungene Kinder-Apps findet und zeigte Beispiele für pädagogisch wertvolle Apps aus dem Kreativbereich auf.

14.03.2017 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

KIM-Studie 2016: Der Medienalltag von Kindern in sechs Grafiken

Welche Medien nutzen Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren in Deutschland am liebsten, wie, mit wem und wofür? Dies sind nur einige der Fragen, mit denen sich der Medienpädagogische Forschungsverband Südwest (mpfs) in der KIM-Studie befasst hat. Eine kurze Übersicht in Grafiken.

14.02.2017 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

„Was tun gegen die Digitale Hysterie?“

Bei der Auftaktveranstaltung im Rahmen des Safer Internet Day 2017 ging Georg Milzner auf Empathie, Sucht und Intelligenzentwicklung im Rahmen der Digitalisierung ein.

14.02.2017 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

Mit App geht’s ab

Björn Friedrich und Robert Rymeš stellten die gängigsten Apps und konkrete Beispiele vor, wie man Apps sinnvoll in den Unterricht oder medienpädagogische Projekte integrieren kann.

09.02.2017 | Jiří Hönes | Keine Kommentare

Markus Gerstmann: „YouTube – mehr als ein Hype?“

„YouTube – mehr als ein Hype?“ Markus Gerstmann gab beim Auftakt der Regionalen Medienkompetenztage der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg einen Überblick über aktuelle YouTube-Phänomene in der Jugendkultur und zeigte Möglichkeiten auf, wie man diese Trends in der pädagogischen Arbeit aufgreifen kann.

09.02.2017 | MediaCulture-Online | Keine Kommentare

Safer Internet Day 2017: Auftakt zu den Regionalen Medienkompetenztagen

Die Auftaktveranstaltung im Rahmen des Safer Internet Day 2017 rückte Entwicklungen des Internets und der Medienbildung in den Mittelpunkt. Aktuelle Problematiken und relevante Phänomene wurden diskutiert sowie Handlungsempfehlungen ausgesprochen.

Treffer 1 bis 10 von 126