MediaCulture-Online Blog

28.11.2016 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

Shoppen, Spielen, Sparen – Mit digitalem Taschengeld den Umgang mit Finanzen lernen?

Einkäufe im Internet spielen heute im Alltag eine zunehmend große Rolle. Die Initiative „SCHAU HIN!“ rät für Kinder bis zwölf Jahren zu einer starken Begleitung beim Online-Einkauf. Eine alternative Möglichkeit könnte bald das deutsche Start-up Okiko bieten.

21.11.2016 | MediaCulture-Online | Keine Kommentare

Expertenworkshop zur Medienarbeit mit Geflüchteten

Am 24. Oktober 2016 fand in Berlin ein Expertentreffen zum Thema Medienarbeit mit Geflüchteten statt, bei welchem die verschiedenen Methoden und Herangehensweisen vorgestellt sowie Handlungsempfehlungen für die Praxis entwickelt wurden. Vertreterinnen und Vertreter von 24 Projekten aus ganz Deutschland waren schließlich bei dem Workshop dabei.

15.11.2016 | Anja Franz | Keine Kommentare

Ingrid Brodnig: „Hass im Netz – Was wir gegen Hetze, Mobbing und Lügen tun können“

Was tun gegen Cyberhass? Wie entsteht ein „Shitstorm“? Was bedeutet „I did it fort he LULZ“? Wodurch entstehen „Filterblasen“ und „Echokammern“ in Sozialen Netzwerken? Und was können wir mit Hilfe konsequenter Rechtsprechung und Zivilcourage gegen verbale Netzbeschmutzung ausrichten?

14.11.2016 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

Neue Online-Werbestrategien – Oder warum das Internet voll von Schnorchel-Sportlern ist

Werbung begegnet Kindern und Jugendlichen wie Erwachsenen überall im Alltag. Sie wird weggezappt oder überlesen. Doch reichen diese Gewohnheiten im digitalen Zeitalter noch aus? Und ist Werbung überhaupt noch eindeutig erkennbar? Professor Dr. Boris Alexander Kühnle erklärt aus ökonomischer Sicht.

11.11.2016 | Birte Rosink | Keine Kommentare

„Erste Schritte im Netz“ – Workshop beim CJD Offenburg

Am 22. Oktober 2016 fand in Offenburg ein Workshop speziell für Geflüchtete und Migranten zu den Themen „Erste Schritte im Netz“ und „Suchen und Finden im Internet“ statt. Teilnehmer am Workshop waren sieben männliche Jugendliche aus Eritrea im Alter von 16 bis 18 Jahren.

09.11.2016 | Nora Brockamp & Sascha Schmidt | Keine Kommentare

Mythos Darknet – Ein digitaler Spielplatz für Kriminelle?

Nicht zuletzt durch den Anschlag in München im Juli 2016 stand das sogenannte Darknet in den letzten Monaten immer wieder im Fokus der medialen Berichterstattung. Ist das Darknet tatsächlich ein digitaler Spielplatz für potenzielle Kriminelle? Thorsten Kercher vom Landeskriminalamt Baden-Württemberg und Stefan Leibfarth vom Chaos Computer Club klären über das mystifizierte Darknet auf.

04.11.2016 | Ina Mangold | Keine Kommentare

Instagram-Update: User sollen sich gegenseitig unterstützen

Hilfe von Familie und Freunden kann Wunder wirken. Darauf beruft sich Instagram und bietet ein neues Tool an: eine anonyme Nachricht soll Nutzer/-innen bei psychischen Problemen unterstützen.

27.10.2016 | Ingrid Bounin | Keine Kommentare

Bildungskongress 2016: Die Schule auf dem Weg ins digitale Zeitalter

„Wir brauchen ein Landeskonzept für eine kompetenzorientierte digitale Bildung in der Schule“. Mit diesen Worten begrüßte Wolfgang Kraft, Direktor des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg (LMZ) die 450 Gäste beim Bildungskongress „Lehren und Lernen im digitalen Zeitalter“ in der Stuttgarter Liederhalle.

18.10.2016 | Sascha Schmidt | Keine Kommentare

„Hier kommt SMEP!“ – Wir feiern 10-jährigens Jubiläum

Ein Freitagnachmittag: Rapper, Fast Food und Geisterjäger halten Einzug in das Landesmedienzentrum Stuttgart. Grund hierfür war das 10-jährige Jubiläum des Schülermedienmentorenprogramms, das am 14. Oktober 2016 gefeiert wurde.

17.10.2016 | Ina Mangold | Keine Kommentare

Beme: Real Life in einer Social-Media-App

Beme nennt sich eine App für Kurzvideos, die sich insbesondere in den USA zunehmender Beliebtheit erfreut. Während in anderen Social-Media-Plattformen auf Editieren und Filterfunktionen gesetzt wird, möchte sich Beme auf die Basics besinnen.

Treffer 51 bis 60 von 561