Ideenbörse für den Unterricht mit digitalen Medien in der Grundschule

Medienbildung in Deutsch Klasse 3/4:
Wer kennt sie nicht? "Elfchen" - kurze Gedichte aus elf Wörtern, die auf fünf Zeilen verteilt sind. Elfchen lassen sich nicht nur schreiben, sondern auch wunderbar vertonen.

Medienbildung im Anfangsunterricht:
Alles im Internet ist für jeden sichtbar – außer man schützt seine Daten! In dieser Unterrichtsidee werden die Schülerinnen und Schüler für den Datenschutz sensibilisiert. Schon ab Klasse 1 lernen sie altersgerecht, wie wichtig es ist, seinen Benutzernamen und sein Passwort zu kennen und für sich zu behalten.

Am Dienstag, dem 20. März 2018 finden von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr an der Schellenberger-Schule zu diesen Themen die Workshops "Ohren auf und hingehört! Elfchen vertonen" und "Meine Daten gehören mir! Anmelden im Schulnetz (paedML)" zwei Unterrichtsideen in den Fächern Deutsch, Klasse 3/4 und Anfangsunterricht statt.

Die Schellenberger-Schule ist Referenzschule für Medienbildung im Kreis Schwarzwald-Baar und hat das Lernen mit Medien und über Medien fest in ihren Unterrichtsalltag integriert.
 
Die Workshops bieten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, die Unterrichtsideen direkt am Computer auszuprobieren. Sie lernen in diesem Zusammenhang auch, die pädagogische Musterlösung paedML für Grundschulen kennen und erfahren, wie praktisches Arbeiten mit der paedML für Grundschulen gestaltet werden kann. In einer sich anschließenden Diskussionsrunde haben Sie die Möglichkeit, weitere Einsatzmöglichkeiten zu thematisieren. Das verwendete Material steht über die SESAM-Mediathek zur Verfügung.
 
Um eine verbindliche Anmeldung per Mail bei Herrn Matthias Jakob jakob@lmz-bw.de  wird gebeten.

   

Datum: 20.03.2018
Zeit: 14:00–17:00
Standardpreis: kostenlos
Veranstalter:
Freie Plätze: genug
Anmeldung: Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Zur Übersicht