Suche

Werbespots analysieren

Jugendliche werden nicht zuletzt durch Soziale Medien immer stärker der Werbung in jeglicher Form ausgesetzt. Umso wichtiger ist es, sie für das Thema zu sensibilisieren.

Das Bildungsmedium „Werbespots analysieren“ enthält acht von Studierenden professionell erstellte Werbespots zu verschiedenen Produktarten für den Unterrichtseinsatz. Ausführliche Begleitmaterialien erleichtern die schrittweise Erarbeitung im Unterricht.

 

Erster Schritt: Werbung analysieren

Zunächst werden Vorkenntnisse gesammelt und anschließend Analysedimensionen im Sinne der didaktischen Vorentlastung umrissen. Anhand dieser Fachbegriffe lassen sich anschließend Schwerpunkte setzen und einzelne Gestaltungsmittel der Werbespots gezielt analysieren. Die Arbeitsblätter können zu diesem Zweck entweder übernommen oder individuell angepasst werden.

 

Zweiter Schritt: Werbung vergleichen

Die im ersten Teil erarbeiteten Gestaltungsmittel werden nun aufgegriffen um das Markenimage, das durch den jeweiligen Spot vertreten wird, zu verstehen. Anhand von zwei verschiedenen Beispielen von Spots für die gleiche Marke können nun Aussagen über die Qualität der Produktionen getroffen werden.

 

Abgerundet wird das Medium durch eine reiche Sammlung an Einzelbildern, Storyboards und weiterführenden Links zur Verwendung im Unterricht.

 

Werbespots analysieren“ wurde von der Medienbegutachtung für den Unterricht ab Klasse 8 in den Fächern Deutsch, EWG, WAG und das Wahlpflichtfach Wirtschaft und Informatik empfohlen und setzt Schwerpunkte in den Medienbildungsbereichen der Analyse und Mediengesellschaft.

22.05.2017